Produktion

Die COMMOD HOUSE® Produktion

Gemeinsam mit unseren Partnern von MITOS planen wir jedes COMMOD HOUSE®individuell und detailgenau. In unserer neuen 1.300 Quadratmeter großen Produktionshalle werden hochqualitative Materialien zu COMMOD HOUSE® Modulhäusern verarbeitet.

TEAM: Zum COMMOD HOUSE TEAM zählen Architekten, Bauingenieure, Tischler, Zimmerer, Elektriker, Installateure, Spengler, Maler u.v.m.
Alle COMMOD Häuser und Einbauten werden im eigenen Werk nach individueller Planung gefertigt. Garantierte Fachexpertise durch ausgebildete Facharbeiter garantieren ebenso höchste Qualität wie Liebe zur Arbeit, Teamgeist und wertschätzendes Miteinander.
MENSCHEN: Bei COMMOD HOUSE steht der Mensch im Mittelpunkt, wir setzen auf Kontinuität und laufende Wertschöpfung in Entwicklung und Bau. Dies wird auch nach erfolgreichen Projektabschlüssen miteinander gefeiert! Gemeinsame Unternehmungen und Feste gehören zu unserer Firmenkultur und schweißen das Team zusammen.
HERZ: In COMMOD Häusern steckt das Herzblut aller daran Beteiligten, dies schlägt sich vor allem in der detailgenauen und formschönen Umsetzung nieder. Jedes Teammitglied ist bei der Planung, der Ausführung bis hin zu Aufstellung beteiligt und hat somit eine ganz besondere Beziehung zum fertigen „Produkt“.
TRANSPARENZ wir bei uns groß geschrieben. Wir geben unseren Kunden Sicherheit in dem wir sie in unser Werk einladen und sie jederzeit herzlich willkommen sind. Wir haben nichts zu verbergen, unsere Stärke sind die Menschen hinter dem Produkt und daher zeigen wir auch mit Freude, was wir aufgebaut haben und wie wir arbeiten.
OPEN DOORS: Unsere Kunden und Interessenten laden wir in regelmäßigen Abständen in unser Werk ein und machen Führungen durch die Produktion und Besichtigen die Häuser. Die Veranstaltungen sind immer sehr gut besucht, durch unseren Newsletter schicken wir persönliche Einladungen dazu aus.

 


MITOS produziert als Partnerbetrieb der Firma COMMOD HOUSE® das erste Haus, das mitwächst! COMMOD HOUSE® ist ein ökologisches und gesundes Modulhaus! Natürliche Baustoffe und zukunftsweisende Technik ermöglichen gesundes Wohnen zum verlässlichen Fixpreis. Das variable Modulsystem passt sich an neue Lebenssituation schnell, einfach und kostensparend an.
Im MITOS Werk wird unter ganzjährig gleichbleibenden Bedingungen von einem Top-Team die Produktion der COMMOD Häuser nach Planung eines Pools aus Architekten und Bauingenieuren unter genauester Qualitätskontrolle und in definiertem Standard betrieben.
Wöchentliche Planungs-Meetings zwischen MITOS und COMMOD HOUSE®, bei denen der Baufortschritt kontrolliert wird, sind ein Garant für Einhaltung des definierten Qualitätsstandards und ständige Weiterentwicklung des Produktes. Für rundum zufriedene Kunden die sich den Traum vom Eigenheim ökologisch, gesund und in einzigartigem Design erfüllen möchten.


Produktion

COMMOD HOUSE® Production & Design Team

Das Miteinander:
Da die Begleitung vom Erstgedanken bis zum Einzug in ein neues Heim eine sehr enge und persönliche Angelegenheit ist, legen wir besonders viel Wert auf ein vertrauensvolles und gegenseitig wertschätzendes Verhältnis zu unseren Kunden. Wenn die Chemie stimmt, wird aus dem gemeinsamen Weg eine freundschaftlich wertschätzende Beziehung und das macht diese oft einmalige Erfahrung – nämlich die Schaffung von Eigenheim – zu einer spannenden aber auch wunderschönen Zeit. Stimmt die Chemie nicht, werden Projekte auch schon mal abgelehnt, weil aus Erfahrung bei den zum Teil sehr nervenbelastenden Phasen und großen finanziellen Aufwänden, die ein Hauskauf mit sich bringen, das Vertrauensverhältnis zwischen Bauherrn und Planer beidseitig zu 100% gegeben sein muss.
Die Nachfrage ist enorm, im Jahr werden derzeit max. 20 Häuser umgesetzt. „Unsere Kapazitäten in diesem rasanten Tempo der steigenden Nachfrage zu skalieren halten wir aber für den falschen Ansatz, wir möchten lieber langsam aber dafür nachhaltig wachsen und den direkten Kontakt mit allen unseren Kunden nicht missen.“

Produktion
Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Produktion

Die COMMOD HOUSE Bauweise

Die COMMOD HOUSE Bauweise bietet eine gemütliche Wohnatmosphäre in gesundem Raumklima! Revolutionäres System trifft hohes Design!

Die Erfahrung:
Als COMMOD HOUSE 2011 gestartet hat waren sie im Modulhaussektor Vorreiter und ihrer Zeit vielleicht sogar ein bisschen voraus. Dieser Vorsprung jedoch erweist sich nun als ungemein wertvoll, viele Nacheiferer sind schon lange wieder von der Bildfläche verschwunden. Ein Haus zu planen und zu bauen ist eine sehr umfassende Tätigkeit. Dazu erfordert es eine seriöse und präzise Herangehensweise und die Expertise vieler Beteiligter. Wir bei COMMOD HOUSE nehmen dies sehr ernst und setzen uns selbst die höchsten Maßstäbe. Nur so kommt man voran und nur so kann man zufrieden und auch stolz auf das geschaffene Produkt sein. Schließlich soll es auch auf Dauer eine gute und wertsteigernde Investition für unsere Kunden darstellen.


DÄMMUNG

Das Plus von natürlichen Dämmstoffen: Die COMMOD HOUSE Niedrigenergiebauweise verwendet natürliche Materialien wie Zellulose, Stroh oder Holzweichfaser für ein gesundes und gemütliches Wohnklima. Durch den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen und recyclingfähigen Materialien wird die Umwelt geschont.

AUFBAU NACH IHRER WAHL

Raumabschluss: Gipskarton- oder Holzmehrschichtplatten. Tragkonstruktion: Holzrahmen. Dämmung: Zellulosedämmung, Holzweichfaserplatte und Mineralwolle. Fassade: Holz-, Putz-, Plattenwerkstoff- oder Grünfassade.

Produktion
WANDAUFBAU NACH IHRER WAHL

Innenanstrich (wahlweise Lehmfarbe)
Holzmehrschichtplatte od. Gipskartonplatte
Unterkonstruktion (Installationsebene)
Holzwerkstoffplatte (Dampfbremse)
Tragende Holzständerkonstruktion
Eingeblasene Zellulosewärmedämmung
Holzfaserdämmplatte (Winddichtung)
Hinterlüftete Holzfassade

BODENAUFBAU NACH IHRER WAHL

Bodenbelag (wahlweise Laminat od. Naturholz)
Trittschalldämmungsmatte
Holzwerkstoffplatte
Dampfbremse
Holzbalkendecke
Eingeblasene Zellulosewärmedämmung
Feuchtigkeitsbeständige Holzwerkstoffplatte
(mechanischer Schutz/Abdichtung)